Schleppen 2019

Schleppen auf unserem Modellflugplatz, 6. April 2019

Vor 7 Jahren habe ich von meinem Vater einen heute 18 Jahre alten Multiplex Flamingo Contest übernommen, mit einer Schleppkupplung in der Rumpfnase. Irgendwann würde ich das Modell dann schon mal fliegen und mich schleppen lassen, hatte ich mir damals gedacht  .....
Diesen Winter ist mir das Modell wieder in die Hände geraten; behalten oder doch loswerden, das war die Frage. Angestachelt von Josef an der GV im Januar und nach Lesen der verschiedenen Artikel zum Thema Schlepp im Aufwind-Magazin wollte ich es dann doch wissen und habe das Modell für die Saison vorbereitet.

Diese Woche war der erste Schlepp-Termin, ich dachte wenn nicht jetzt wann dann, und habe das Modell auf den Platz mitgenommen. Etwas nervös war ich schon; ein noch nie geflogenes Modell, und keine Erfahrung im geschleppt werden; ob das wohl gut gehen wird ?
Bruno als Schlepp-Pilot und Josef waren sehr hilfsbereit und haben mir geholfen und mir vor dem ersten Start noch ein paar Tipps gegeben, dann ging es los. Bruno hat während des Aufstiegs die Manöver angekündigt und mir immer wieder gesagt was ich mit meinem Modell machen soll. Innert kürzester Zeit waren wir auf 300 Meter, wo ich dann ausgeklinkt habe.

Sehr geholfen haben die gute Einweisung von Josef und Bruno, und dass Bruno während dem Steigflug mit mir gesprochen hat. Es braucht schon Konzentration während dem Schlepp, gute Kommunikation zwischen den Piloten, und die Bereitschaft in einer brenzligen Situation jederzeit ausklinken zu können. Sicher hat geholfen, dass das Modell recht einfach zu fliegen und viel leichter als die Schleppmaschine war. Dennoch hätte ich nicht gedacht, dass sich schleppen lassen so einfach sein kann. Die Angst vor dem Schlepp-Fliegen haben mir die beiden Kollegen definitiv nehmen können.
Das Schleppen und auch Fliegen mit dem Modell haben mir so Spass gemacht, dass ich mich gleich noch vier weitere Male hinaufziehen liess, im letzten Flug gar bis auf über 400 Meter. Diesen Flugtag habe ich glücklich und mit einem grossen Grinsen im Gesicht beendet.

Habt Ihr auch schon mit dem Gedanken gespielt, einen "Schlepp-Segler" zuzulegen? Ich kann es nur empfehlen. Und übrigens, die Saison hat erst begonnen .....
Bilder und Bericht von Ricardo
Modellfluggruppe Winterthur